iMobsters

iMobsters 1.4.1

Vom Ladendieb zum Gangsterboss mit dem Android-Handy

Mit iMobsters steht der kriminellen Karriere von Android-Besitzern nichts mehr im Wege. Das kostenlose Adventure-Spiel zeigt den Weg von dem einfachen Strolch bis zum berüchtigten Mafia-Don. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • unblutig, gewaltfrei
  • strategie-orientiert
  • reale Zeit läuft mit

Nachteile

  • Favor-Points gibt es nicht umsonst
  • simple Grafik

Gut
7

Mit iMobsters steht der kriminellen Karriere von Android-Besitzern nichts mehr im Wege. Das kostenlose Adventure-Spiel zeigt den Weg von dem einfachen Strolch bis zum berüchtigten Mafia-Don.

In iMobsters geht es um das Geschäft: Die Erlöse aus kleineren Raubüberfällen finanzieren den Kauf von Waffen, Autos und Grundbesitz. Die Verbrecherkarriere erfordert immer frisches Kapital. Wie in jeder Mafia arbeitet sich der Ganove langsam hoch. Dabei locken immer rentablere Verbrechen, es lauern aber auch neue Gefahren. Auf Wunsch spielt man iMobsters online als MMORPG gegen andere Spieler.

Im Laufe der iMobsters-Karriere erweisen sich Favor Points von Bedeutung: Je nach Gunst des herrschenden Dons gibt es gegen Favor Points Energiepunkte oder Geld bei Kassenflaute. Auch die Rekrutierung eigener Mobster kostet Gunstpunkte. Favor Points erhält man nur gegen echtes Geld oder durch das Herunterladen von im Spiel beworbener Freeware.

Fazit iMobsters ist ein Strategiespiel ohne Actionszenen, Blut oder sichtbare Gewalt. Trotzdem zieht die Freeware im Stil von Mafia Wars den Spieler in Bann. Durch die vorhandenen Multiplayer-Funktionen für Attacken und Bandenbildung macht iMobsters großen Spaß. Leider verzerren gegen Echtgeld erhältliche Favor Points die Aufstiegschancen.

iMobsters

Download

iMobsters 1.4.1